Home

Logo Homepage 2015
Zippo Engraving1

Vietnam Zippo Feuerzeuge

Ähnlich wie während des Zweiten Weltkrieges wurden von den amerikanischen Soldaten Zippo als unentbehrliche, äusserst zuverlässige Begleiter geschätzt. Obwohl diese Feuerzeuge nie als offizieller Ausrüstungsgegenstand der amerikanischen Streitkräfte eingeführt wurden, hatten viele Soldaten ein Zippo. Wie viele es in Vietnam wirklich waren, resp. wie viele heute noch existieren, lässt sich nur erahnen.

In Vietnam, einem Land wo tropischer Regen, Schlamm sowie eine hohe Luftfeuchtigkeit zum Alltag gehörten, wurden die Zippo vor allem deshalb so geschätzt, weil sie immer funktionierten. Allerdings war das Zippo Benzin rar, so dass die Soldaten improvisieren mussten. Sehr oft trugen die Soldaten ihre Zippo in den Brusttaschen, weil sie auf deren "Macht" als Glücksbringer und Talismane hofften. In einigen Fällen verhinderten Zippo tatsächlich den Tod des Trägers.

Viel häufiger als während des Zweiten Weltkrieges oder des Krieges in Korea wurden die Zippo in Vietnam individuell gestaltet. Dies lag vermutlich am hervorragenden handwerklichen Geschick der Vietnamesen. Innert weniger Minuten konnte man sich praktisch jeden Wunsch für wenige Cents erfüllen lassen. So wurde das Zippo als Klagemauer des einfachen Soldaten mit Versen aus der Bibel, Daten, Orten, Darstellungen von Einheiten oder gar pornographischen Bildern verziert. Die Zippo stammten entweder aus der Heimat oder konnten in den PX (Post Exchange) bzw. BX (Base Exchange) für $ 1.75 erworben werden. Da aber die Nachfrage bei weitem nicht befriedigt werden konnte, waren die Zippo ein rarer und ebenso wertvoller Artikel. Nicht selten wurden auch Dienstleistungen oder Gegenstände damit "erkauft".

VietnamMemorial

Definition “Vietnam Zippo”

Feuerzeug, welches von der Firma Zippo in Bradford, PA oder Niagara Falls, Ontario vor oder während des Vietnam Krieges hergestellt und meistens vor Ort von Strassenhändlern, Künstlern oder durch die Truppe selber graviert wurde. 

Industriell hergestellte Vietnam Zippo Feuerzeuge mit Motiven von Einheiten, Schiffen, Waffensystemen usw. werden als “factory acid etched” bezeichnet. Die Gravuren dabei wurden durch ein Säurebad erzeugt und mit Farben ausgefüllt.

"To preserve the Memories of those who did their Duty" 

Dear Vietnam Veteran

If you would like to have your Vietnam Zippo lighters displayed on this homepage or even sell your Zippos, I would be very pleased if you could contact me.

Rolf Gerster, LTC (GS), Swiss Armed Forces

Fälschungen

Viele Zippo, welche die Aufschrift "VIETNAM" tragen, sind Fälschungen. Diese Tatsache hängt vermutlich damit zusammen, dass Vietnam Zippo einen deutlich höheren Marktwert erlangten als die anderen Feuerzeuge dieser Marke aus der gleichen Zeit. Für Laien ist der Unterschied oft sehr schwierig zu erkennen. Möchten Sie sich etwas vertiefter mit dieser Materie befassen, so lade ich Sie gerne ein, bei der Rubrik "Einstieg" mit der Lektüre zu beginnen.

Dies ist keine offizielle Website der Zippo® Manufacturing Co., Bradford, PA, USA.
Zippo® und das Zippo® Logo sind eingetragene Marken der Zippo® Manufacturing Co., Bradford, PA, USA. Alle Rechte vorbehalten.

M113 Snoopy Field

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 26. Juli 2016

Neuigkeiten

Schild_achtung

Vietnam Zippo News Nummer 26

Zippo des Monats August 2016

Schild_achtung

HILFE! Bitte sehen Sie sich das folgende Hilfegesuch an:  Link
17.01.2015

Schild_achtung

Neues zum Verkauf stehendes Zippo aus dem 2. Weltkrieg wurde eingestellt.
11.04.2015

Schild_achtung

Neues zum Verkauf stehendes Korea Zippo wurde eingestellt.
14.11.2015

Schild_achtung

Neue zum Verkauf stehende Vietnam Zippo wurden eingestellt.
24.06.2016

3dflagsdotcom_uk_1fsgs 

Dear visitor. I hope that I find the time some day to translate this homepage in English. If you have any question, please feel free to contact me. I'll answer your mail as soon as possible in English.

 

3dflagsdotcom_franc_1fsgs 

Cher visiteur. J’éspère que je trouve une fois le temps de traduire ce site. Si vous avez des questions, n'hésitez pas d’écrire un e-mail. Je vais vous répondre le plus vite que possible en français